Jusos Celle

Deine Jusos im Landkreis Celle

Celler Jusos wählen neuen Vorstand

Am vergangenen Freitag (26.01.2018) haben die Jungsozialist*innen in der SPD (Jusos) einen neuen Vorstand für den Unterbezirk Celle auf Ihrer Mitgliederversammlung gewählt.

Auf der Versammlung im Lisa-Korspeter Haus am Großen Plan in Celle wurde Yannick Tahn (20) mit 100 % der Stimmen zum Vorsitzenden wiedergewählt. Den neuen Vorstand komplettieren Lena Kribbe (17), die auch im Vorjahr bereits stellvertretende Vorsitzende war, Lukas Harder (17), Sprecher der Jusos Winsen-Wietze-Hambühren und Sabrina Stieber (17), die sich als Neumitglied bereits sehr aktiv und engagiert eingebracht hatte.
„Ich bin einfach glücklich.“, beschreibt Tahn die Situation bei den Jusos Celle. „Obwohl die Herausforderungen des Jahres 2017 für viele Celler Jusos enorm kräftezehrend waren, sind wir motiviert und frisch in das neue Jahr gestartet. Auch die Zusammensetzung des neuen Vorstandes zeigt mir: In Celle gibt es tolle junge Leute, die sich gerne politisch einbringen möchten und sogar Verantwortung übernehmen, um hier vor Ort aber auch im Land und im Bund etwas zu verändern. Das werden wir weiterhin nutzen, um mit eigenen Ideen und Konzepten zu der Erneuerung der SPD beizutragen.“
Zu ihrer Mitgliederversammlung konnten die Celler Jusos auch zahlreiche prominente Gäste begrüßen. Mit der Bundestagsabgeordneten Kirsten Lühmann, dem Vorsitzenden der SPD in der Stadt Celle, Dietrich Burggraf und dem Vorsitzenden der Jusos Niedersachsen, Jakob Blankenburg wurde über das Ergebnis des außerordentlichen Sonderparteitages der SPD diskutiert. Außerdem wurden Anträge aus den Bereichen Bildung, Integration, Verkehr und Steuern beschlossen.
„Was die Celler Jusos im letzten Jahr geleistet haben, ist schon etwas Besonderes!“, unterstrich der Landesvorsitzende in seinem Grußwort. „Innerhalb nur eines Jahres hat der Juso-Vorstand den Spagat geschafft, ganz neue Strukturen, wie z.B. die Gründung einer Schüler*innen AG und neue Veranstaltungsformate, wie „Jusos vor Ort“, zu etablieren und gleichzeitig zwei sehr öffentlichkeitswirksame Wahlkämpfe zu führen.“, so Jakob Blankenburg.
Mit viel Applaus für ihre gute Arbeit und ihren vollen Einsatz wurden Torben Brandt und Julia Frehse aus dem Vorstand verabschiedet. „Ohne Euch wäre diese Grunderneuerung der Celler Jusos nicht möglich gewesen. Was Ihr im letzten Jahr für uns Celler Jusos auf die Beine gestellt habt, ist nicht selbstverständlich!“, lobte Tahn seine ehemaligen Vorstandsmitglieder.

Das nächste Treffen der Celler Jusos findet am 02. Februar 2018 um 19:00 Uhr im Lisa-Korspeter Haus statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, dazuzukommen und die Jusos kennenzulernen.